30. September 2020

Aktuelles

Konzert am 28.März 2020



Vorbereitungen für das Frühjahrskonzert 2020 laufen





Wenn an einem Freitagabend die Klänge der Kleestädter Feuerwehrmusikanten nicht aus den Räumen des Feuerwehrhauses, sondern aus dem Bürgerhaus Kleestadt ertönen, dann hat die Vorbereitung auf das Jahreskonzert begonnen. Schon seit Monaten steht für den Dirigenten Jaroslav Micka die Programmauswahl fest und die Musiker waren gespannt, welche Notenblätter sie in ihren Konzertmappen finden werden.

Die Kleestädter Feuerwehrmusikanten laden zu ihrem, im Groß-Umstädter Kulturkalender fest verankertem, Konzert am 28. März 2020 um 19:30 Uhr in die Groß-Umstädter Stadthalle ein.

Die musikalischen Vorbereitungen für dieses Großereignis laufen auf Hochtouren. In zahlreichen Übungsstunden und in dem gerade am vergangenen Wochenende absolvierten Wochenend-Workshop wurden und werden die ca. 50 Musikerinnen und Musiker von Ihrem Dirigenten Jaroslav Micka auf dieses Highlight vorbereitet. Das nebenstehende Foto zeigt das Orchester in einer Pause während dieses Workshops.

Merken Sie sich deshalb den 28.März 2020 schon in Ihrem Kalender vor. Die Kleestädter Feuerwehrmusikanten freuen sich schon, Sie an diesem Abend in der Stadthalle Groß-Umstadt begrüßen zu dürfen und Ihnen mit ihrem musikalischen Können einen kurzweiligen unterhaltsamen Abend zu bereiten. Wie Sie, liebes Publikum, es gewohnt sind ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Die Musikauswahl ist abwechslungsreich und erstreckt sich über sinfonischer Klassik, traditioneller Volksmusik und Schlager bis hin zu Rock- und Pop-Titeln. Gesangs-Interpretationen von unserer bekannten Sängerin Marina Hübner bereichern das Konzertprogramm. Durch das Programm führt Sie mit seiner charmanten und witzigen Art, bereits traditionell unser Groß-Umstädter Bürgermeister Joachim Ruppert. Eröffnet wird der Konzertabend von unserem Jugendorchester „Joke“ unter der Leitung von Roger Fleckenstein. Eintrittskarten im Vorverkauf stehen in den nächsten Tagen in den bekannten Vorverkaufsstellen und bei allen Orchestermitgliedern zur Verfügung. Genauere Informationen entnehmen Sie zeitnah dem nächsten Pressebericht in den örtlichen Medien. (JNG)

[zurück]