30. September 2020

JOKE

D-Lehrgänge für das JOKE


Seit 2011 schickt das JOKE regelmäßig junge Musiker zur Ronneburg, um sich musikalisch weiterzubilden. Es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung der Landesmusikjugend (LMJ) Hessen, bei der man Leistungsabzeichen in 3 verschiedenen Stufen, von Bronze bis Gold, erwerben kann. Eine Woche lang erarbeitet man vor Ort die Theorie für das jeweilige Leistungsabzeichen und wird in Gehörbildung geschult bestehend aus Rhythmusdiktaten, Intervalle hören und Dreiklangsbestimmung. Des Weiteren sind diverse Tonleitern auswendig zu lernen und mehrere Pflicht- und Selbstwahlstücke bereits vor der Seminarwoche vorzubereiten. Es lässt sich schon absehen, dass ein Musiker, der fit in all diesen Dingen ist, zur Verbesserung des musikalischen Niveaus innerhalb eines Orchesters beiträgt. Das JOKE ist sehr stolz darauf bereits einige dieser Musiker aller 3 Stufen in seinen eigenen Reihen zu wissen. Diesen Herbst erst hat sich wieder eine Gruppe junger Musiker des Vereins auf der Ronneburg weitergebildet (Bild) und weitere sollen folgen. Aufgrund intensiver Jugendarbeit und der tatkräftigen Unterstützung unserer Dirigenten Heidi und Jaroslav Micka hat sich das JOKE in den letzten Jahren sehr gut enwickelt.
Wir gratulieren unseren Absolventen der D-Seminarwoche
Ergebnisseite 5 von 12
<<   <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  >   >>