30. September 2020

Personalien

Jaroslav Micka

Im Folgenden möchten wir unseren Dirigenten Jaroslav Micka vorstellen. Er ist seit 2006 bei uns sehr erfolgreich als Dirigent tätig. Sowohl das große Orchester, als auch das Jugendorchester unterstehen seiner Leitung. Die folgenden Inhalte sind Auszüge aus seiner eigenen Homepage www.jaroslav-micka.de:

Geboren 1963 in Falkenau (Tschechien)

Privatunterricht am Klavier und Akkordeon bei Prof. Karel Renet (Konservatorium Prag)

Das Trompeten-Handwerk erlernte er am Konservatorium Karlsbad bei Milan Soltez (Lead-Trompeter der Radio-Bigband Prag) sowie später in Deutschland bei Prof.Malte Burba , Lutz Mandler..

Zeitsoldat als Trompeter beim Heeresmusikkorps der Bundeswehr in Kassel

Er besuchte Workshops bei Ack van Rooyen, Andy Haderer (WDR-Bigband), Rüdiger Baldauf, Bobby Shew, James Morison u.v.m.

 

Musikstile

  • Zeremonielle Musik

  • Klassische Musik

  • Zeitgenössische Musik

  • Bigband, Blas-/Tanzmusik

Unterricht

Der Schwerpunkt der Unterrichts von Jaroslav Micka liegt auf der Vermittlung von autonomer Körperbeherrschung als Voraussetzung für verbesserte Resultate in den Bereichen
Tonumfang, Kraft und Ausdauer, und der damit verbundenen rationellen und intelligenten Lernmöglichkeiten.

 

Dirigate

  • Seit 1996 Dirigent des Posaunenchors Windecken

  • Seit 2003 Dirigent des Jugendorchesters
    beim Musikverein Dietesheim

  • Seit 2004 Dirigent des Jugend- und
    Großen Orchesters des Feuerwehrmusikzuges
    Kleestadt

  • Seit 2006 Leitung Jagdbläsermusikkorps
    St. Hubertus Offenbach/M.

                               

 Quelle: Homepage von Jaroslav Micka

www.jaroslav-micka.de




Ergebnisseite 2 von 2
<<   <  1  2